Was macht CrossFit so besonders?

Du brauchst dir absolut keine Gedanken machen. Egal zu welche Klasse du kommst, der Trainingsablauf ist für dich schon vorbereitet.

So ist unser Ablauf:

  • Zu erst wird geklärt ob es Dir gut geht und du bereit für das Training bist.
  • Dann gibt es ein allgemeines Warm up.
  • Je nachdem was wir machen dehnen wir unsere Muskeln, damit wir uns gut bewegen können.
  • Je nach Trainingsklasse lernen oder verfeinern wir unsere Übungsfähigkeiten. Einen kleinen Kraftteil danach vertieft das erlernte.
  • Damit wir unsere Ziele erreichen, gibt es dann ein Workout. Dieses kann lang, kurz, einzeln oder im Team sein.
  • Zum Schluss dehnen wir uns noch, damit der Muskeltonus wieder etwas nachlässt und du schnell wieder zum nächsten Training kommen kannst und deine Muskeln sich schnell wieder generieren.

Unsere Trainingszeiten

Unsere Klassen

WoD (Workout of the Day)

In unseren WoD Klassen bekommst du alles um mehr Kraft und Ausdauer aufzubauen. Du erlernst hier aber auch neue Fähigkeiten wie im Handstand stehen, oder Klimmzüge, und noch viel viel mehr.

Das Training in der WoD Klasse ist so aufgebaut, dass wir einen Kraftteil, Skill-Teil (Fähigkeiten) und ein Workout in 75min machen können.

Hyrox

Unsere Hyrox Klasse geht 60 Minuten und beinhaltet ein ausgiebiges Warm Up und ein langes Workout. In dem Workout kommen Übungen vor, die schnell erlernbar sind und von den Gewichten eher leicht sind. Hier geht es um deine Ausdauer. Laufen, Rudern und so weiter bilden meistens den Hauptteil des Trainings. Statt Langhantel und Rack kommen Kurzhantel und Kettlebell zum Einsatz. Unsere Hyrox Klasse kann von jedem als Einstieg in unser Training genutzt werden.

Strong - Functional

Strong-Functional, der Name sagt es schon. Viel schweres Gerät um Kraft aufzubauen. Atlas Stones von 40 bis 70kg, Sandbags 45 und 70kg, Yoke, Farmers walk und so weiter stehen auf dem Trainingsprogramm. Aber nicht nur Kraft sondern auch viel Technik ist gefragt. Hier kannst du direkt einsteigen. Wir kümmern uns um die Technik, die Kraft kommt von allein.

Mobility

Wer viel trainiert, darf die Beweglichkeit seiner Muskulatur nicht vergessen. Gute Beweglichkeit verbessert die Kraftentfaltung und verringert das Verletzungsrisiko. Faszientraining gehört hier, genau wie das Dehnen, dazu.

Yoga

Hatha Yoga Flow eignet sich für alle – egal, ob du schon ewig Yoga praktizierst oder dich das erste Mal auf die Matte wagst. Hatha Yoga Übungen sind teils entspannt, teils herausfordernd.  Du lernst, dich auf deinen Atem zu konzentrieren, deinen Körper bewusst wahrzunehmen. Jede Stunde hat einen anderen Schwerpunkt, so dass Hatha Yoga Flow eine perfekte Ergänzung zu Deinem Crossfit Training ist.

Open gym

Im open gym kannst du an deinen Schwächen arbeiten. Es gibt keinen festen Ablauf. Es ist aber trotzdem ein Trainer vor Ort und steht dir bei Fragen zur Seite. Du solltest Erfahrung mitbringen oder mindesten 6 Monate in unseren Klassen trainiert haben um in die Open gym Klasse zu gehen